Presse 

Hier finden Sie interessante News und Presseartikel zu den einzelnen Epochen.


16. November 2018, 06:45

Die brutale Welt des Gotenkönigs Theoderich

welt.de:
"Nach der berühmten „Rabenschlacht“ 493 begründete Theoderich das Ostgotenreich in Italien. Wie aber gelang es dem Mann, der in der Schlacht keine Gnade kannte, eine stabile Herrschaft zu errichten? ..."
mehr

Andreas Wiezorreck




10. November 2018, 17:43

In Wien endet die Herrschaft der Habsburger

welt.de:
"Franz Dinghofer und Karl Seitz als Präsidenten der Provisorischen Nationalversammlung rufen am 12. November 1918 in Wien die Republik Österreich aus. Damit endet die rund 600jährige Herrschaft der Habsburger über das Alpenland..."
mehr

Andreas Wiezorreck




07. November 2018, 20:25

Diese Folgen hatte der Erste Weltkrieg

sueddeutsche.de:
"Der Erste Weltkrieg gilt manchen Historikern als "Urkatastrophe" des 20. Jahrhunderts. Millionen Menschen starben, die politische Landschaft veränderte sich radikal. Ein Überblick..."
mehr

Andreas Wiezorreck




07. November 2018, 20:20

So wenig weiß man über die dritte RAF-Generation

welt.de:
"Das ZDF greift in „Der Mordanschlag“ das Attentat auf Treuhand-Chef Detlev Rohwedder auf. Aufgeklärt ist der Mord bis heute nicht – ebenso wenig wie andere Taten der Linksterroristen von 1985 bis 1991. Die neuen Anschläge wiesen eine Überraschung auf..."
mehr

Andreas Wiezorreck




04. November 2018, 20:21

Die SED ließ fast jeden Einwanderer in die DDR

welt.de:
"Ein unscheinbares „Merkblatt“ von 1962 gewährt Einblicke in die Migrationspolitik im Kalten Krieg. Offensichtlich sollte es potenziellen Übersiedlern die Sorge vor bürokratischen Hürden nehmen. Tatsächlich handelte es sich geradezu um eine Einladung..."
mehr

Andreas Wiezorreck




04. November 2018, 20:19

Wie die Nazis die deutsche Modekultur zerstörten

welt.de;
"Vor 1933 wurden die wichtigsten Modehäuser Deutschlands von Juden geleitet. Die Nazis zerstörten diese Industrie und Kultur. Das wirkt noch bis heute nach. Nun widmet sich erstmals eine Ausstellung dem Thema..."
mehr

Andreas Wiezorreck




04. November 2018, 20:18

Mit einem Gerücht begann die Revolution

welt.de:
"Am 1. November 1918 verlegte die Marineleitung Kriegsschiffe nach Kiel, weil deren Mannschaften unruhig waren. Das erwies sich als Brandbeschleuniger. Denn im Heimathafen stießen die Matrosen auf Gleichgesinnte..."
mehr

Andreas Wiezorreck




30. Oktober 2018, 07:46

Ihr hartes Ende macht die Staufer so tauglich für Legenden

welt.de:
"Mit Konradin starb vor 750 Jahren der letzte Staufer. Lange galten sie als starke Herrscher, die das Reich zu großer Macht führten. Doch die Wirklichkeit ist wesentlich komplizierter..."
mehr

Andreas Wiezorreck




26. Oktober 2018, 07:22

Wer hat an der Uhr gedreht ?

bild.de:
"Vor mehr als 100 Jahren wurde erstmals an den Zeigern gedreht. Die Ära von Sommerzeit und Winterzeit hatte begonnen. Millionen Lang- und Kurzschläfer mussten leiden. Nun ist es fünf vor zwölf. Im Jahr 2019 will die EU der nervigen Zeitreise ein Ende setzen. Doch warum ticken wir denn eigentlich anders? Wer hat angefangen, an der Uhr zu drehen?..."
mehr

Andreas Wiezorreck




26. Oktober 2018, 07:14

Die „Stacheldrahtkrankheit“ trieb viele in den Tod

welt.de:
"In Ruhleben bei Berlin lag von 1914 bis 1918 das größte Gefangenenlager für Zivilisten der Entente-Mächte. Die „Gentlemen“ erhielten weitgehende Autonomie. Aber intern herrschte harte Klassentrennung..."
mehr

Andreas Wiezorreck



Seite 1 von 41